Ausschreibung des Inge und Fritz-Kleekamm Preises 2017 der Alzheimer Stiftung Göttingen

Die „Alzheimer Stiftung Göttingen“ schreibt den Inge und Fritz-Kleekamm-Preis für das Jahr 2017 bundesweit aus.
Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verliehen, die herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung erbringen.

Mit dem Preis fördert die „Alzheimer Stiftung Göttingen“ ausdrücklich translationale Forschungsvorhaben, die am Campus Göttingen durchgeführt werden. Die Förderung von Kooperationsprojekten ist möglich.

Projekte, die sich ausschließlich mit Grundlagenforschung befassen, oder Anträge, die allein zur Beschaffung von Geräten dienen, sind von der Förderung ausgeschlossen. Die Mittel stehen zur freien Verfügung und können beispielsweise für klinische Forschung, Personal oder Verbrauchsmittel genutzt werden.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2017.

Der Bewerbung fügen Sie bitte folgende Unterlagen in der nachstehenden Reihenfolge bei:

Der Antrag ist zu adressieren an den

Vorsitzenden des Beirats der Alzheimer Stiftung Göttingen
Prof. Dr. H. K. Kroemer
Robert-Koch-Str. 42
37075 Göttingen

Online-Bewerbungen bitte an: alzheimer-stiftung@med.uni-goettingen.de

Bitte formatieren Sie Ihre online-Bewerbung möglichst in einer Datei und vergeben den Dateinamen nach folgendem Format: 2017_Alzheimerpreis_Name_Vorname.pdf

Die Begutachtung obliegt einem vom Forschungsdekan der Universitätsmedizin Göttingen eingesetzten Gutachter­aus­schuss.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Frau Sylvia Schrader,
alzheimer-stiftung@med.uni-goettingen.de
Telefon 0551 / 39-9905.

 

Downloads